1down.de dein Portal für Kostenlose Downloads.
kostenlose Games, freie Bürosoftware und mehr...

21. Oct, 2017 - Saturday
Top Downloads - Neusten Downloads

1down.de

Joomla! - ein CMS für viele Bereiche

Joomla!, hervorgegangen aus Mambo, ist ein mächtiges CMS, also ein Content Management System. CMS werden benötigt um Webseiten auch von technisch unbedarften Anwendern mit Inhalt füllen zu lassen, ohne dass Programmierkenntnisse auf Seiten der Autoren vorliegen. Ein CMS sollte in der Regel an den Inhalt und die Benutzermenge angepasst sein. Je nach Bedürfnis an Administrierbarkeit, Nutzerrechten und spezifischen Features wählt man das passende CMS aus. Joomla!, das wohl bekannteste unter den kostenfreien CMS setzt auf eine ausgewogene Mischung der Anforderungen. Für kleine bis mittlere Unternehmen, Schulen, Vereine und Privatanwender bietet Joomla! alles, was an Anforderungen gestellt werden kann. Die Einrichtung Joomla! wird auf einem Webserver eingerichtet und benötigt neben PHP5 noch eine MySQL Datenbank. Da die meisten Privatanwender mit den Begriffen nicht viel anfangen können wird dazu angeraten Joomla! von einer in den Bereichen geschulten Person einrichten zu lassen. Ist Joomla! erst einmal auf dem Wegserver installiert, kann der Benutzer bereits anfangen mit Joomla! zu arbeiten. Die Arbeitsebenen Joomla! unterscheidet wie die meisten anderen CMS zwischen verschiedenen Nutzungsebenen. Die vorderste Ebene, das Frontend bezeichnet den für jeden Nutzer sichtbaren Teil der Webseite. Dort finden sich die von den Nutzern eingegebenen Informationen, also der redaktionelle Teil der Onlinepräsenz. Hinter den Kulissen, also im Backend findet die Verwaltung der Seite statt. Der dazu berechtigte Benutzer kann auf das Backend zugreifen um Inhalte zu verfassen, Bilder einzupflegen und alle Bereiche von Joomla! zu verwalten. Als Template bezeichnet man die grafische Darstellung der Seite, also sowohl den Aufbau, als auch die Farbgebung und die Auswahl von Schriften, etc. Templates - Farbe im Netz Da Joomla! zu den größten und bekanntesten CMS gehört, gibt es auch dementsprechend viele Nutzer, die ihre erstellten Templates im Internet zum download anbieten. Oftmals ist es leichter ein bestehendes Template zu verändern und den eigenen Wünschen anzupassen als mit einem leeren Template ganz von vorne zu beginnen. Wer seine eigenen Ideen umgesetzt haben möchte kann auch auf eine für Joomla spezialisierte Webdesign Agentur setzen. Die Community Auch im Bereich der Erweiterungen ist die Joomla! Gemeinde äußerst fleißig unterwegs. Wer ein wenig Programmierkenntnisse mitbringt kann Joomla! beinahe beliebig erweitern und Shopsysteme, Bildergalerien oder Spiele völlig problemlos in die Joomla!-Installation integrieren. Hier zeigen sich die Vorteile des Open-Source-Systems, da jeder seine eigenen Modifikationen schaffen und diese mit dem Rest der Gemeinschaft teilen kann. Joomla! bietet sowohl Anfängern als auch „alten Hasen“ genug Spielraum um ihre Wünsche zu erfüllen.

Joomla! Download
Lizenz:
Größe:
zum Download

Navigation
Top Downloads:

Ashampoo WinOptimizer
Der Ashampoo WinOptimizer – Säubern, optimieren, schützen: D...

Zeiterfassungssysteme
Was früher durch die bekannte Stempelkarten-Methode geregelt...

Weitere kostenlose Downloads